Die Côtes d'Armor

Armor ist der Name, den die Gallier der Küstenregion gaben: Es bedeutet "Land am Meer" im Gegensatz zu Argoat, dem Land des Landesinneren. Das Departement Côtes d'Armor, in dem sich unser Hotel befindet, ist weniger als 1h15 von Rennes und 2h15 von Nantes entfernt. Für ein Wochenende, eine Woche oder mehr ist das Hotel Ker Moor Préférence in der Bucht von Saint-Brieuc das ideale pied-à-terre oder vielmehr das ideale Hotel mit den Füßen im Wasser, um dieses farbenfrohe Departement, ein wahres Konzentrat der Bretagne, zu erleben und zu entdecken.

Im Westen liegen Ploumanac'h (beliebtestes Dorf der Franzosen 2015) und die rosa Granitküste mit Perros-Guirec, die voller Geheimnisse und Legenden steckt und spektakuläre architektonische Bauwerke aufweist. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das hübsche Städtchen Paimpol mit seiner Abtei Beauport, das im 19. Jahrhundert durch Théodore Botrel und sein Lied "La Paimpolaise" berühmt wurde und vor allem für den Kabeljaufang in Neufundland und Island bekannt ist, der die Geschichte des Ortes geprägt hat. Etwas weiter entfernt, an der Pointe de l'Arcouest, befindet sich die Anlegestelle zur Insel Bréhat (10 Minuten mit dem Boot).

Im Osten des Departements und 1 Stunde vom Hotel entfernt liegt das Cap Fréhel, einer der grandiosesten Orte der Bretagne. Mit seinen Klippen, die das Meer in ca. 70 m Höhe dominieren, genießen Sie bei Ihrer Wanderung auf dem GR34 einen beeindruckenden Aussichtspunkt und können an einem klaren Tag sogar die Kanalinseln und Jersey sehen. In der Nähe befindet sich das beeindruckende Fort-la-Latte, eine feudale Burg aus rosa Sandstein aus dem 14. Jahrhundert, die in der Saison für Besucher geöffnet ist und viele Aktivitäten bietet. Ebenfalls nicht zu verpassen ist Erquy, ein sehr aktiver Badeort mit seinem Hafen und 7 Stränden.

Im Landesinneren ist das Château de la Roche Jagu aus dem 15. Jahrhundert, das das Tal von Trieux überblickt, ein Muss in den Côtes d'Armor. Pontrieux, eine Stadt mit Charakter 30 Minuten vom Hotel entfernt, wird Sie das Handwerk mit Künstlern, die Leder oder Glas, Malerei oder Skulptur zu entdecken. Seine alten Waschhäuser, die auch seinen Ruf ausmachen, können Sie bei einer Bootsfahrt mit Führung auf dem Trieux bewundern. Weiter unten, in Guingamp, einer historischen Stadt, in der es sich gut flanieren lässt, finden Sie Orte, an denen sich Kulturerbe und Natur zu außergewöhnlichen Momenten vereinen.

Unsere Sonderangebote

NEU

Sie können Ihr Elektrofahrzeug jetzt direkt im Ker Moor Préférence Hotel in Saint Quay Portrieux mit unseren brandneuen Tesla-Ladestationen aufladen

Mehr lesen "